Nachricht anzeigen

Gremien tagen zur Pastoralplanentwicklung

Ergebnisse u.a. der Fragebogenaktion „St. Amandus will’s wissen!“ sind online verfügbar

Am Donnerstag (16.03.2017) haben sich Kirchenvorstand, Pfarreirat und Seelsorgeteam erneut im Rahmen einer gemeinsamen Sitzung mit der Entwicklung des lokalen Pastoralplans befasst. Hierbei wurden auch erste Ergebnisse der Fragebogenaktion „St. Amandus will’s wissen!“ präsentiert.

Der Pastoralplan für St. Amandus soll ein Leitfaden sein, wie es in den nächsten Jahren mit der Kirche in Datteln weitergehen soll. Er beschreibt die Situation, wie die Menschen in St. Amandus leben und was sich in den letzten Jahren verändert hat. Darüber hinaus fixiert er die von den Verantwortlichen entwickelte Visionen für die Pastoral in den nächsten Jahren und benennt Schwerpunkte und Nachrangigkeiten.

Auf dem Weg der Entwicklung des Pastoralplans befindet sich unsere Pfarrei derzeit am Ende der Analysephase, einem ersten Schritt. Hierbei wurden aus verschiedenen Quellen Informationen herangezogen, die das Leben in der Pfarrei und in Datteln beschreiben. Hierzu gehören u.a. amtliche und kirchliche Statistiken, Prognosen der Bertelsmann-Stiftung und auch die Fragebogenaktion „St. Amandus will’s wissen!“, die Ende 2016 durchgeführt wurde.

In Kleingruppen zu verschiedenen Themen wurden im Rahmen der Sitzung sieben „Datenpakete“ ausgewertet, die eine Auswahl der in der Analysephase gesammelten Informationen enthielten. In wenigen Ergebnissätzen wurden die zentralen Aussagen herausgearbeitet. Diese fließen als eine Art Bestandsaufnahme in den lokalen Pastoralplan ein.

In einem nächsten Schritt wird es darum gehen, eine gemeinsame Vision zu entwickeln und diese dann in einem weiteren Schritt an vorhandenen Ressourcen und Möglichkeiten zu messen und in konkrete Maßnahmen umzusetzen.

Nächster großer Schritt bei der Entwicklung des Pastoralplans für St. Amandus wird daher das „Zukunftsforum St. Amandus“ sein, bei dem wir in die Entwicklung einer Zukunftsvision einsteigen wollen.

Zu dieser Veranstaltung, die durch externe Moderatoren begleitet wird, sind alle Interessierten willkommen! Besonders eingeladen sind insbesondere die Verantwortlichen der Gruppen und Verbände der Pfarrei und diejenigen, die sich im Gemeindeleben engagieren oder sich hierfür interessieren.

Das „Zukunftsforum St. Amandus“ findet am Samstag, 20.05.2017, ab 15.00 Uhr im Reinhard-Lettmann-Haus statt. Die Veranstaltung endet mit der Hl. Messe um 18.15 Uhr in der St.-Amandus-Kirche. Eine gesonderte Einladung mit näheren Hinweisen erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im Wochenbrief und auf der Homepage der Pfarrei.

Auf der Homepage unter www.st-amandus-datteln/pastoralplan (Link) finden Sie weitere Informationen und auch eine umfangreiche Materialsammlung mit den statistischen Daten der Analysephase. Dort werden zu einem späteren Zeitpunkt auch weitere Zwischenergebnisse, z.B. die Bestandsaufanahme veröffentlicht werden.

Zurück

Social

Bei Facebook teilen