Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

Tag des Friedhofs 2017

Das sonnige Wetter machte aus einem kleinen Arrangement einen großartigen Nachmittag.

Als stellvertretender Bürgermeister eröffnete Thomas Benterbusch die Veranstaltung mit der Frage, wie Trauer und Gedenken sich in unserer Gesellschaft verändern könnten oder sollten, damit der Friedhof ein freundlicherer Ort wird.

Der musikalische Beitrag der neuapostolischen Gemeinde, der poetisch-heitere Auftritt der Gymnasiasten, der Duft der Waffeln vom Jason Radek Fond, aber auch die Ausstellungen der Floristen sowie der Bücher- und Infostand des Johanneswerk und unserer Gemeinde gaben darauf auf ihre Weise eine Antwort.

Die Besucher waren schnell im Gespräch und konnten sich auch bei einem Bilderparcour einbringen. Beim Friedensgang zu Gräbern aus der Kriegszeit tauschten Zeitzeugen und junge Bürger Gedanken aus, es wurden kleine Regenbögen aus Blumen als Friedenssymbole niedergelegt und gemeinsam um Frieden gebetet.

Zurück

Social

Bei Facebook teilen