Freunde und Förderer der Partnerschaft mit El Fortin / Bolivien

Freunde und Förderer der Partnerschaft mit El Fortin / Bolivien
Südamerika
Bildquelle: wikipedia.de

Bolivien liegt im Herzen Südamerikas und

  • ist 3x größer als Deutschland
  • hat ca. 8,5 Millionen Bewohner
  • ist das ärmste Land Südamerikas
Bolivien
Bildquelle: wikipedia.de

El Fortin liegt

  • ca. 130 km nordöstlich von Santa Cruz
  • gehört zum Vikariat Nuflo de Chavez
  • zu der  Gemeinde St. Klara gehören viele kleine Dörfer, die im Umkreis von ca. 20 km liegen


Näheres über Bolivien gibt es bei Wikipedia.

Ansprechpartner

Ansprechpartnerin: Evelin Klimek
El-Fortin[at]st-amandus-datteln.de

Spendenkonto:

Katholische Kirchengemeinde St. Amandus
AK Bolivien
www.st-amandus-datteln.de
BLZ (Darlehnskasse Münster): 400 602 65
Kto-Nr.: 40638500

Zeittafel

2012

Ericka hat ihren Magisterabschluss im Juli erfolgreich bestanden.

Am Sonntag, 25.03.2012, startet der Solidaritätstag mit dem 11.00 Uhr Gottesdienst; anschließend startet der Soli-Marsch u.a. zugunsten der Kinder und Jugendlichen in El Fortin.

Ostern in Bolivien: Eine siebenköpfige Gruppe unserer Gemeinde besucht die Partnergemeinde in El Fortin. Bei Treffen mit Bruder Felix und Bischof Antonio des Vikariats Nuflo de Chavez wurde u.a. auch über künftige gemeinsame Projekte nachgedacht.

2011

Im Sommer 2011 ist Bruder Felix zu Besuch. Bei einem gemütlichen Grillabend im Ahsener Pfarrgarten berichtete der Franziskaner aus dem Leben der Gemeinde und den aktuellen Entwicklungen in El Fortin und Umgebung. Bei seiner Rückkehr konnte er u.a. einen Teil des Pfarrfesterlöses sowie Briefe an die bolivianischen Freunde mitnehmen.

2010

Rückfahrt unserer bolivianischen Freunde. Nach einer erlebnisreichen Zeit kehrten Gabriel Aguilera Velasco (17), Daniela Justiniano Silva (16) und Helen Luisa Pittary Suarez (16) sowie der Krankenpfleger Robert Rojas Lopez (25) wieder in ihre Heimat zurück. Zu ihren Erinnerungen gehört sicher auch die deutsche Schneelandschaft. Verabschiedet wurden sie bei einem Empfang beim Bürgermeister.

2009

Zur Vorbereitung und auch Finanzierung des Besuchs von vier Bolivianern veranstaltet der Bolivien-Kreis einen Sponsorenlauf nach der Fronleichnamsprozession.

Kurz vor Weihnachten kommen sie, unsere vier bolivianischen Freunde Gabriel, Daniela, Helen und Robert. Sie verbringen das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel bei uns, fernab ihrer Heimat. Sie besuchen u.a. das Sixtuskrankenhaus in Haltern, den Kindergarten St. Marien und dem Möhrenbetrieb Abenhardt. Außerdem feiern sie die Silvesternacht in den Reihen der Gemeindemitglieder mit und laden ein nach bolivianischer Art zum gemeinsamen Tanzen.

2008

Bei einem Treffen der Freunde und Förderer der Partnerschaft mit El Fortin berichteten die Reiseteilnehmer von Ihren Eindrücken und Erlebnissen. Im Anschluss daran wurden die weiteren Schritte für die nächsten Monate besprochen. Evelin Klimek berichtete zudem über die Verwendung der eingenommenen Spendengelder.

Außerdem wurde das neu eingerichtete Spendenkonto bekannt gemacht.

2007

Bruder Felix besucht im Sommer die Seelsorgeeinheit. Bei einem Treffen im Amandushaus wurden die bestehenden Kontakte gefestigt und neue geknüpft. In den Gottesdiensten bedankte sich Bruder Felix für die bisherige Unterstützung.

In den Herbstferien lernten 3 Jugendliche und 3 Erwachsene aus Datteln die Menschen und die Umgebung von El Fortin persönlich kennen. Ihren Bericht finden Sie hier.

2006

Der Rio Grando überschwemmt El Fortin.
Durch Spenden aus Datteln konnten Kleidung und Grundnahrungsmittel für die Betroffenen gekauft werden.

Im Spätsommer waren Evelin Klimek und Marlies Woltering zu Besuch in El Fortin. Sie konnten einen Teil des Erlöses des letzten Pfarrfestes in Ahsen übergeben. In El Fortin wurden davon medizinische Instrumente für das dortige Krankenhaus gekauft. Einen Bericht der Reise finden Sie hier.

2005

Weltjugendtag in Köln: Bruder Felix, Roccio, Ericka und Reynaldo kommen erst nach Datteln und nehmen gemeinsam mit den Dattelner Freunden und Freundinnen am Weltjugendtag teil.

2003

Bruder Felix und Hektor Perez kommen zu Besuch und erste Freundschaften entstanden.

2001

Blitzschlag legt die ganze elektrische Versorgung in El Fortin lahm. Erste Kontakte und Unterstützung.

"Unsere" Studentinnen - kurz vorgestellt:

Carolina Rodriguez Justiniano

Carolina Rodriguez Justiniano

Weiterlesen …

Carla Valeria Baldelomar Moreno

Carla Valeria Baldelomar Moreno

Weiterlesen …

Ericka Estela Araipi Aguirre

Ericka Estela Araipi Aguirre

Weiterlesen …

Fotos

Bildergalerie: Krankenhaus

Bildergalerie Krankenhaus

Weiterlesen …

Bildergalerie: Schule in El Fortin

Bildergalerie: Schule in El Fortin

Weiterlesen …

Bildergalerie: Besuch in El Fortin 2007

Bildergalerie: Besuch in El Fortin

Weiterlesen …

Bildergalerie: Die große Überschwemmung 2006

Bildergalerie: Die große Überschwemmung 2006

Weiterlesen …

Social

Bei Facebook teilen