Angebote > Jugendliche > Firmung

Firmung

Kontakt


Pastoralreferent
Andreas Masiak
Heibeckstr. 19
45711 Datteln
Tel.: 02363/5652263
E-Mail: Masiak-a@bistum-muenster.de

Firmung 2018

Die Jugendlichen des Jahrganges 01.08.2001-31.07.2002 werden in den Sommerferien angeschrieben. Sollte kein Brief angekommen sein, kann man sich per Email an Pastoralreferent Masiak wenden: Masiak-a@bistum-muenster.de

Elternabend:                 07.09.2017 um 19.30 Uhr im Reinhard-Lettmann-Haus.

Info-Abend Jugendliche: 14.09.2017 um 19.30 Uhr im Reinhard-Lettmann-Haus.

Auftaktveranstaltung:     23.09.2017 von 15.00 Uhr - 17.30 Uhr im Reinhard-Lettmann-Haus.

Jugendgottesdienste:      21.10.2017 und 08.11.2017 um 17.00 Uhr in der St. Josef-Kirche.

Versöhnungsgottesdienst: 14.12.2017 um 18.00 Uhr in der St. Josef-Kirche.

Probe:                            13.01.2018 um 10.00 Uhr in der St. Amandus-Kirche

Firmung:                         14.01.2018 um 15.00 Uhr in der St. Amandus-Kirche

Fragen zur Anmeldung

- Wie alt muss man sein?         Angeschrieben werden die Jugendliche, die im betreffenden Jahr 15 Jahre alt sind.

- Kann ich auch später gefirmt werden? Ja, entweder beim nächsten Jahrgang oder als Erwachsener.

- Wo kann ich mich informieren?  Direkt beim Pastoralreferenten Masiak.

- Kann ich auch kommen, wenn ich nicht angeschrieben worden bin?   Ja.

- Voraussetzungen?                    Empfang der Taufe und Erstkommunion.

- Brauche ich Nachweise?           Ja, wann und wo du getauft worden bist (Falls in einer anderen Stadt oder in St. Dominikus getauft, benötigen wir eine Kopie der Taufbescheinigung).

- Wie melde ich mich an?            Beim Info-Abend gibt es die Anmeldeformulare.

Fragen zur Vorbereitung:

- Gibt es verschiede Vorbereitungswege?   Ja. 5 Gruppenstunden und Intensivwoche in den Herbstferien, Gottesdienste und ein wählbarer Workshop.

-Fragen zur Firmung:

- Warum Firmung?                      Mit dem Sakrament der Taufe wird man aufgenommen, die Erstkommunion lässt

                                              teilhaben an der Eucharistie. Bei der Firmung sagst du "ja", dass du dazugehören

                                              möchtest.

- Warum Vorbereitung?              Weil es die Chance ist, den eigenen Glauben zu hinterfragen und die Gemeinschaft

                                             zu der man gehören möchte.

Social

Bei Facebook teilen