Aktuell > Aktuelles

Top Nachrichten

Das Adventsfenster im Kolumbarium St.Antonius

Das Adventsfenster im Kolumbarium St.Antonius wurde vo Jugendlichen aus der Firmvorbereitung gestaltet. Für den 6.Dezember, dem Nikolaus-Tag, stellten sie mit Leuchtbechern Menschen vor, die sich -wie der Heilige Nikolaus- für Kinder engagieren. Für die Gäste hatten sie zudem nach der kleinen Andacht selbstgemachte Plätzchen und Tee parat. Die Leuchtbecher werden bis Weihnachten im Eingangsfenster stehen. Das Kolumbarium strahlt damit sowohl einen Dank für erwiesene Güte als auch eine Ermutigung zur Nächstenliebe in den heutigen Alltag aus.

 

Weiterlesen …

Reinhard-Lettmann-Haus wurde ausgezeichnet

Am Donnerstag, 7. Dezember, wurde in einer kleinen Feierstunde unser Pfarrheim als guter Bau 2017 durch den Bund Deutscher Architekten (BDA) im Vest Recklinghausen und Gelsenkirchen ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung - sie wird alle drei Jahre verliehen - erhalten Architekten und Bauherren für ihr gemeinsames Werk.

Eine Ausstellung im Reinhard-Lettmann-Haus zeigt bis zum 16. Dezember die eingesandten und prämierten Arbeiten.

Auszeichnung als PDF-Datei

Weiterlesen …

Evangelium nach Markus

Gut 20 Zuhörerinnen und Zuhörer haben sich am Sonntag, den 3.12. in St. Josef zu einem wahren Marathon eingefunden. In vier Abschnitten durch Flöten- und Orgelmusik unterbrochen lasen Pfr. Ludger Schneider, Anke Riemer und Michael Kemper das gesamte Evangelium nach Markus. Als sonntäglicher Kirchgänger bekommt man diesen Text in fortlaufender Lesung an den Sonntagen zu hören. An diesem Abend jedoch an einem Stück, was natürlich eine besondere Erfahrung ist. Eine zusammenhängende Lesung bietet insbesondere die Chance, tiefer in den Text einzusteigen.

Weiterlesen …

Sie wollen etwas bewirken: Svea Peters und Stefan Feldhaus wurden in den Pfarreirat gewählt. —Foto: Ellen Kranz

Frischer Wind im Pfarreirat

Die Amandusgemeinde hat einen neuen Pfarreirat gewählt.

Zwei der erfolgreichen Kandidaten sind Stefan Feldhaus und Svea Peters.

Von Ellen Kranz, Dattelner Morgenpost vom 20.11.2017

Während der bisherige Vorsitzende des Pfarreirates Stefan Feldhaus bereits viel Erfahrung gesammelt hat, ist für Svea Peters alles neu: Die 21-Jährige hat sich das erste Mal zur Kandidatur gestellt – und wurde prompt gewählt. In den nächsten vier Jahren wird die Ahsenerin ehrenamtlich an der Gestaltung der Gemeindearbeit mitwirken.

Weiterlesen …

Pfarrbrief 2017

Der Weihnachtspfarrbrief 2017 ist fertiggestellt und wird zur Zeit durch viele Helfer in unserem Pfarrgebiet verteilt.

Hier können sie den Pfarrbrief als pdf-Datei herunterladen (16MB)

100 Jahre KAB St. Josef

Die Feierlichkeiten zum 100. jährigen Jubilläum sind erledigt, die Organisatoren auch.

Es war ein sehr schönes, rundum gelungenes Fest. Der Gottesdienst wurde zelebriert vom Präses Pfr. em. Overkämping, Pfr. Hüsing (Bezirkspräses) und Pfr. Schneider und wurde musikalisch unterstützt von der Bergwerkskapelle Auguste-Victoria aus Marl. Nachher gab es im Gemeindezentrum St.Josef eine Feierstunde: Musikalisch begleitet vom Blockflötenorchester "Notenregen" durfte sich Pfr. Overkämping ins Goldene Buch der Stadt Datteln eintragen, der "Kleine Jupp" alias Magdalene Wiedenhaus und Lissy und Claudia unterhielten die 100 Gäste aus dem Dekanat Datteln.
Ein herzliches DANKESCHÖN an alle, die uns tatkräftig unterstützt haben.
Alle Bilder finden sich auf Homepage

https://www.kab-datteln.de/

Weiterlesen …

Lesung des Markusevangeliums

Mit dem ersten Advent am kommenden Sonntag beginnt das neue Kirchenjahr. In den Sonntagsgottesdiensten hören wir dann das Evangelium nach Markus.

Wir lesen das Markusevangelium am Sonntag, dem 3. Dezember 2017, um 18 Uhr in der St. Josef-Kirche in Datteln vor. Der Evangelist Markus erzählt seine Jesusgeschichte und lädt ein, den  Weg Jesu von Galiläa nach Jerusalem mitzugehen, sich den Jüngerinnen und Jünger anzuschließen. Das Evangelium ist geschrieben worden, damit Menschen in ihrem Glauben an Jesus Christus, den Sohn Gottes, gestärkt werden.

An Haltepunkten während des Vorlesen hören wir Musik.

Ausführende: Anke Riemer, Michael Kemper und Pastor Ludger Schneider

Herzliche Einladung!

Foto: Caritas Rhede
Foto: Caritas Rhede

Eine Millionen Tropfen

Aktion „Eine Million Sterne“ unter einem neuem Titel!

           „Eine Million Tropfen“ (Dattelner Morgenpost)

Zum ersten Mal in der zehnjährigen Geschichte der europaweiten Aktion von Caritas International, mussten wir diesmal auch in Datteln der Veranstaltung kurzfristig einen neuen Rahmen geben.

Auch wenn die aktuelle Wetter-App am Samstagvormittag eine sehr nasse Wetterprognose aufzeichnete, hofften wir doch insgeheim auf ein Vorbeiziehen der dicken Regenwolken....

 

Weiterlesen …

Machet die Tore weit

Musikalische Adventsandacht
Sonntag, 10. Dezemberg 2017
17:00 Uhr
St.-Amandus-Kirche
Gestaltung: InTakt
Leitung: Sylvia Jaisfeld

 

Für die Menschlichkeit das eigene Leben geopfert

St. Amandus erinnert mit musikalischer Lesung an katholische Märtyrer

DATTELN. (HPM) Eine Predigt über Bruderliebe bedeutete für den Franziskaner Elpidius Markötter das Todesurteil. Weil er in der Kirche erklärte, dass für ihn als Christ jeder sein Bruder sei, auch ein Jude, wurde er am nächsten Tag ins Konzentrationslager gebracht. An ihn und andere katholische Märtyrer erinnert die Gemeinde St. Amandus mit einem Gedenkabend am Totensonntag, 26. November, um 18 Uhr in der Kirche.

 

Weiterlesen …

St. Amandus hat gewählt

für den neuen Pfarreirat wurden aus den 14 Kandidaten folgende 11 Personen gewählt:

Stefan Feldhaus
Martina Frerich
Andrea Joemann
Theresia Kramp
Petra Krumm
Frauke Mönninger
Gloria Müller-Köster
Svea Peters
Thorsten Sewald
Dr. Sebastian Speckbrock
Georg Teschers

allen Gewählten einen herzlichen Glückwunsch und allen Kandidaten vielen Dank für ihre Bereitschaft sich für dieses Amt zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen …

„Das was uns verbindet, ist viel stärker als das, was uns trennt“

Bereits zum vierten Mal gestaltet das Team der Pfarrei St. Amandus in diesem Jahr eine Lichtinstallation – aus Anlass des Reformationsjubiläums wird jedoch in diesem Jahr die benachbarte evangelische Lutherkirche in farbiges Licht getaucht.

Nach dem Wunsch der Evangelischen Landeskirchen in Westfalen soll das Reformationsgedenken 2017 nicht rein innerevangelisch, sondern auch ökumenisch gefeiert werden. Diesem Anliegen kommen das Licht-Team St. Amandus und die evangelische Gemeinde in Datteln sehr gerne entgegen und inszeniert das Thema „Ökumene“ in der Lutherkirche. Auszüge aus der Charta Oecumenica stellen vor Augen, was uns verbindet, welche Anliegen Christen verschiedener Konfessionen gemeinsam verfolgen. Kirchengeschichtliche Daten der Trennung fließen ebenfalls in das Lichtkonzept ein.

Lassen Sie sich ein auf die spannende Begegnung mit der Ökumene in einem bunten, vielfältigen Gewand am 17.11.2017 von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr in der Lutherkirche!

Weiterlesen …

Weitere Nachrichten

Kuscheldeckenkonzert im Kolumbarium St. Antonius

Gut 25 große und kleine Personen waren trotz Sommerwetters zum ersten Kuscheldeckenkonzert ins Kolumbarium St. Antonius gekommen. Der Flötenkreis "Notenregen" spielte Stücke zum Träumen und zum Sich-Bewegen, was besonders den Kindern gefiel, die dazu ein Knicklicht bekommen hatten. Um Licht, leichte und schwere Gefühle und die gute Erfindung der Kuscheldecke ging es in farbenfroher entspannter Atmosphäre. Anke Riemer und Maria Hölscheidt führten Instrumentalisten und Gäste durch das Konzert. Beim Abschied gab es schon Pläne für ein nächstes Mal.

Weiterlesen …

KAB St. Josef verbringt Bildungswochenende im Klausenhof in Dingden

Traditionell verbringt die KAB St. Josef einmal im  Jahr unter den verschiedensten Themen aus Politik und Gesellschaft ein Bildungswochenende. Wie schon im letzten Jahr ging es auch diesmal in den Klausenhof. In der Zeit vom 29.09. - 01.10.17 machten sich 21 KAB'ler unter Leitung ihres Präses Pfr. em. Hans Overkämping auf den Weg nach Dingden. Unter dem Thema „Was du ererbt von dein Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen“ (Goethes Faust) ging es unter sachkundiger Leitung auf die verschiedensten Zeitreisen, die hochinteressante und emotionale Diskussionen bis hin zur heutigen aktuellen politischen Situation nach sich zogen. Trotz intensiver Arbeit kommt das gesellige bei diesen Wochenenden nie zu kurz. Die gute Mischung sorgt immer wieder für Begeisterung und macht Vorfreude auf das nächste Bildungswochenende in 2018, welches unter dem Thema „Die soziale Frage“ stehen wird.

Wenn Sie mehr über unser Bildungswochenende und unsere sonstigen Aktivitäten erfahren möchten, schauen Sie doch mal vorbei unter www.kab-datteln.de.

Weiterlesen …

Irland Pilgerreise

38 Pilgerinnen und Pilger der Pfarrei St.  Amandus waren in der ersten Oktoberwoche in Irland unterwegs, von wo aus im 8. Jahrhundert Deutschland missioniert wurde. Die Dattelner Gruppe besichtigte eine Vielzahl frühchristlicher Stätten.  Auf den Spuren der irischen Mönche und Heiligen erfuhren sie vom orts- und sachkundigen Guide Wulf Ludicke Spannendes und Interessantes über Kultur und Glaube im frühen Mittelalter aber auch über die aktuelle Situation in Irland. Neben vielen landschaftlichen Eindrücken waren für die Pilgergruppe insbesondere der Besuch der Abbey Holycross und der in Clonmacnoise Highlights dieser Reise. In den täglichen Andachten und den Messfeiern mit Pfarrer Ludger Schneider wurden die Eindrücke aufgegriffen und auf das christliche Leben heute gedeutet. Eine gelungene Pilgerfahrt endete am Sonntag mit dem irischen Segenswort: “und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand!”

Weiterlesen …

Lebendiges Kolumbarium

Wir wollen es uns am Sonntagnachmittag, 15. Oktober, um 15:00 Uhr, im Kolumbarium St. Antonius, Datteln Westring 10, mit Musik, Farben, Licht und schönen Geschichten gemütlich machen. An diesem Nachmittag wollen wir dabei auch den traurigen Gedanken und Ereignissen, die vielleicht jeder bei sich kennt, bei uns Unterschlupf gewähren.

tl_files/st-amandus1/img/news/2017/10/09_01/kuschelkonzert.jpg

Weiterlesen …

Pfarreiratswahl

Am 11. Und 12. November finden die Pfarreiratswahlen statt. Wahlberechtigt sind alle Pfarreimitglieder ab 14 Jahren.

Die vorläufige Kandidatinnen – und Kandidatenliste hängt in den Kirchen aus und

auch hier zum Download.

Ergänzungsvorschläge können bis zum 14. Oktober 2017 beim Wahlausschuss formlos eingereicht werden.

Für einen solchen Vorschlag sind mind. zwölf Unterschriften von Wahlberechtigten erforderlich.

Weiterlesen …

Jugendgottesdienst: Jugendliche sagen JA

Am Samstag, 21.10.2017, findet um 17.00 Uhr in der St.-Josef-Kirche ein Jugendgottesdienst unter dem Motto "Jugendliche sagen JA" statt. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von der Band Everlasting vom Worship Cafe Henrichenburg.

Herzliche Einladung!

Weiterlesen …

Beauftragung von Michael Wichmann

Am Sonntag, 24. September 2017 um 14.30 Uhr wird die Heilige Messe, im Dom zu Münster, mit Beauftragung der Pastoralreferenten, zu denen auch unser neuer Pastoralrefernt Michael Wichmann gehört, live auf www.paulusdom.de übertragen.

Weiterlesen …

Tag des Friedhofs 2017

Das sonnige Wetter machte aus einem kleinen Arrangement einen großartigen Nachmittag.

Als stellvertretender Bürgermeister eröffnete Thomas Benterbusch die Veranstaltung mit der Frage, wie Trauer und Gedenken sich in unserer Gesellschaft verändern könnten oder sollten, damit der Friedhof ein freundlicherer Ort wird.

Der musikalische Beitrag der neuapostolischen Gemeinde, der poetisch-heitere Auftritt der Gymnasiasten, der Duft der Waffeln vom Jason Radek Fond, aber auch die Ausstellungen der Floristen sowie der Bücher- und Infostand des Johanneswerk und unserer Gemeinde gaben darauf auf ihre Weise eine Antwort.

Die Besucher waren schnell im Gespräch und konnten sich auch bei einem Bilderparcour einbringen. Beim Friedensgang zu Gräbern aus der Kriegszeit tauschten Zeitzeugen und junge Bürger Gedanken aus, es wurden kleine Regenbögen aus Blumen als Friedenssymbole niedergelegt und gemeinsam um Frieden gebetet. 

Weiterlesen …

Der Katholikentag sucht Helfer

Es gibt viel zu tun...

Auf- und abbauen, Einlässe kontrollieren, den Verkehr lenken, Fluchtwege und Notausgänge freihalten, Kassendienst und Gepäckaufbewahrung, Fahrbereitschaft, Besucher einweisen, Bühnen und technische Ausstattung absichern, Liedzettel verteilen, Infostände begleiten, Mitmachaktionen unterstützen, mithelfen im Pressezentrum, im Café oder beim Verkauf im Katholikentagsshop – diese und viele weitere Aufgabe warten auf Dich!

Hier geht es zum Flyer

 

Weiterlesen …

Michael Wichmann als neuer Pastoralreferent begrüßt

Am Sonntag (10.09.2017) haben wir Michael Wichmann in unserer Pfarrei begrüßt, der seit Anfang August seinen Dienst als Pastoralreferent in Datteln versieht. Zugleich haben wir Christine Bischof, die seit Juni 2015 als Pastoralreferentin in unserer Pfarrei tätig war, verabschiedet. Frau Bischof wird zukünftig als Pastoralreferentin in St. Peter Waltrop tätig sein.

Nach der Messe in der St.-Amandus-Kirche bestand im Rahmen der Aktion "St. Amandus is(s)t gemeinsam" Gelegenheit zur Begegnung.

Christine Bischof sagen wir herzlichen Dank für ihren Dienst und Michael Wichmann wünschen wir einen guten Start in seiner neuen Aufgabe und mit seiner Familie in Datteln!

Weiterlesen …

Messdienerwochenende

Am Freitag den 01.09.2017 trafen sich einige Messdiener und Leiter im Pfarrheim St. Josef, um in ein gemeinsames Wochenende zu starten. Nachdem das Nachtlager stand wurde gegessen und im Anschluss wurden gemeinsam Gruppenspiele gespielt.

Samstagvormittag stand eine Schnitzeljagt 2.0 mit Smartphones und Fahrrädern auf dem Tagesplan. Diese Tour endete am Mittag im Reinhard-Lettmann-Haus.  
Am Nachmittag wurde bei einem Casinonachmittag das Glück ordentlich herausgefordert. Der Abend startete mit einem Film im großen Saal, ging in Lagerfeuer mit Stockbrot vor der Kirche über und endete mit einer Nachtwanderung am Kanal.

Am Sonntag wurde das Wochenende mit dem gemeinsamen Gottesdienst um 11.00 Uhr in der St.-Amandus-Kirche beendet.

Weiterlesen …

Rückblick Orgelradtour AmandusMusik

Am Sonntag, den 03.09.2017 waren ca. 30 Radfahrer auf einem Wandelkonzert, gespielt von Michael Kemper in der St.-Josef-Kirche, der St.-Marien-Kirche und zum Abschluß in der St.-Amandus-Kirche. An der St.-Marien-Kirche in Ahsen gab es nach dem Konzert ein kleine Stärkung vor der Rückfahrt nach Datteln. Hier ein paar Bilder von dem Tag.

Weiterlesen …

Nachrichtenarchiv

Social

Bei Facebook teilen